Kursangebot - Wirbelsäulengymnastik

In der Wirbelsäulengymnastik werden theoretische und praktische Kenntnisse über

  • Anatomie und Physiologie des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie über
  • Haltungsschwächen und Haltungsschäden


vermittelt.

In den Kursstunden wird dies mit zahlreichen Übungen, welche den gesundheitlichen Effekt der Wirbelsäulengymnastik verdeutlichen, vermittelt. Dazu gehören:


• Übungen zur Körperwahrnehmung – Köperwahrnehmung schult einen bewussteren Umgang mit dem eigenen Körper und sensibilisiert für die bei einer Übungsdurchführung im Körper ablaufenden Vorgänge.

• Koordinationsübungen – Koordination dient der Verbesserung des komplexen Zusammenspiels der Sinne, Nerven und Muskeln innerhalb eines Übungsablaufs.

• Mobilisationsübungen – Mobilisation soll vor allem die Beweglichkeit der Bewegungssegmente erhalten. Bei den Übungen werden Gelenke, Muskulatur und Bandapparat gelockert und behutsam mobilisiert.

• Dehnungsübungen – Ziel der Dehnungsübungen ist, Muskelverspannungen vorzubeugen, bereits verspannte Muskelgruppen zu entkrampfen und somit die Beweglichkeit zu verbessern.

• Kräftigungsübungen – Ziel der Kräftigungsübungen ist, die gesamte wirbelsäulen-stützende Muskulatur, vor allem, die tiefe Muskulatur, zu kräftigen.

 

Die Teilnahme an den Kursen ist offen für ALLE – eine Vereinsmitgliedschaft ist keine Bedingung.

 

In diesen Kursen werden Theorie und Praxis über Anatomie und Physiologie des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie über Haltungsschwächen und Haltungsschäden vermittelt. An zahlreichen Übungsbeispielen wird die Bedeutung der Wirbelsäulengymnastik verdeutlicht.
Das Bewegungsprogramm umfasst Übungsbeispiele zur Mobilisation der Wirbelsäule, zur Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur sowie Entspannungsprogramme. Neben diesem Angebot wird den Teilnehmer/innen der Kurse wirbelsäulengerechtes Verhalten im Alltag vermittelt sowie Übungsbeispiele für ein Programm gegeben, das die Teilnehmer/innen im Anschluss an den Kurs zuhause durchführen können.

Die Teilnahme an den Kursen ist offen für ALLE – eine Vereinsmitgliedschaft ist keine Bedingung.