Aktuelle Meldungen des TuS 06 Nackenheim

Neue Kurse nach den Sommerferien

15.07.20 17:47 von Ludwig Schönhofer (Autor)

TuS startet mit neuen Kursen  nach den Sommerferien

Aufgrund der neuen Regeln,  können nach den Sommerferien die Kurse der TuS 06 Nackenheim wieder – selbstverständlich unter Einhaltung aller Corona Vorschriften - Abstand und Desinfektion -  wieder starten.

Für einige Kurse gibt es noch freie Kapazitäten

ZUMBA GOLD  dienstags  10.:10 Uhr Start 18. August 2020

Zumba® Gold eignet sich für Fitnesseinsteiger, Senioren, schwangere Frauen bis zum 7. Monat, Personen mit Rücken- und Gelenkproblemen und Personen mit Bluthochdruck!
Dieses Programm ist speziell für Personen aufgebaut, denen eine normale Zumba®-Einheit zu anstrengend ist. Dabei werden alle Elemente beibehalten, die unsere Zumbakurse so beliebt machen: Fetzige lateinamerikanische Musik wie Salsa, Merengue, Cumbia und Reggaeton, anregende und leicht erlernbare Bewegungen und eine mitreißende Party-Atmosphäre dank Ana Luisa. Aktive ältere Personen wünschen sich Gemeinschaft, Spaß und Fitness auf ihrem Trainingsplan. ZumbaGold® erfüllt diese Anforderungen perfekt. Es ist ein Tanzfitnesskurs mit toller Stimmung und viel Spaß.

                                           oooooooooooooooooo

WIRBELSÄULENGYMNASTIK dienstags 8:20 Uhr oder 9:10 Uhr Start 18. August 2020

                                          oooooooooooooooooo

YOGA freitags 20:15 Uhr Start 21.8.20

Weitere Details finden Sie auf unserer Homepage  www.Tus-Nackenheim.de auf der Sie sich auch direkt online anmelden können

Weiterlesen …

Wanderung Rotenfels Nahe

15.07.20 13:42 von Stefan Dausner (Autor)

Superschöne Wanderung des TuS Nackenheim zum Rotenfels an die Nahe

Sonne, Wind und Schatten unter den Bäumen – und immer einen Abstand von 1,50 m. Am 04.07 fanden sich 13 Wanderer unter der Wanderleitung des Stefan Dausner ein, und fuhren zur TourNatur  im Salinental bei Bad Münster am Stein. Der Start erfolgte an der Karlshalle. Es ging leicht bergauf zur Ruine Rheingrafenstein, die auf 245 m üNN oberhalb der Nahe im 11. JH von Ritter vom Stein, dem späteren Rheingraf, errichtet wurde. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg 1688 wurde die Burg zerstört. Von dort ging es steil bergab zur Nahe und wir durften auf der handbetriebenen Fähre auf die Kuranlage nach Bad Münster am Stein hinübersetzen. Im Kurpark, im Schutz der Schatten der Bäume, legten wir die erste Pause ein, bevor es dann entlang der Nahe in Richtung Rotenfels ging. Zum Rotenfels ging es auf einer Höhe von 327 üNN bergauf. Der Rotenfels ist mit 202 m die höchste Steilwand nördlich der Alpen und existiert seit über 250 Mio. Jahren. Der Weg hinauf lohnt sich jedoch mit herrlichem Blick über die Naheebene in allen Richtungen. Von der Höhe des Rotenfels ging es in Serpentinen bergab in Richtung Nahetal und zum Startpunkt.

Die nächste Wanderung findet am 05.09.2020 statt. Wir gehen zum Ungeheuersee in der Pfalz. Nähere Infos unter www.tus-nackenheim.de/Wandern.    

tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Rotenfels Nahe 0720 1.jpg

Weiterlesen …

XCO Walking Ferien Kurs

29.06.20 20:06 von Ludwig Schönhofer (Autor)

TuS 06 Nackenheim bietet in den Ferien XCO Walking an.

Mit einem XCO Walking Angebot bietet die TuS 06 Nackenheim in der Ferienzeit  Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Xco walking ist für Jedermann/jede Frau geeignet. Es schont die Gelenke und bietet einen optimalen, ideal dosierbaren Trainingseffekt. Zusätzlich werden mit den Schwunghanteln Kräftigungs- und Bewegungsübungen ausgeführt, wobei eine akustische Trainingskontrolle stattfindet. Verspannungen werden gelöst und es eignet sich als ideales Fatburning Training.

Der Kurs besteht aus 6  Einheiten , findet  montags von 19:00 bis 20:00 Uhr im Freien statt und wird von Caro Paul geleitet. Start ist der 6. Juli 2020

Teilnahme ist nur nach Anmeldung

 bei Caro Paul  Tel. 06135 5864 email: paul.nackenheim@t-online.de möglich.

 

 

Weiterlesen …

Tischtennis: Neue Banden angeschafft

25.06.20 18:37 von Dietrich Schroff (Autor)

Im Rahmen der Corona-Beschränkungen hat der Verein eine Anschaffung von weiteren 20 Banden genehmigt. Damit können wir im Training besser sicherstellen, dass die Abstände eingehalten und die Bälle fast immer am passenden Spieltisch bleiben.

tl_files/content/bilder/Abteilung Tischtennis/2020-neueBanden.jpg

Die neuen Banden sind in blau - andere waren aufgrund von Lieferschwierigkeiten nicht zu bekommen - aber das harmoniert trotzdem gut mit den vorhandenen grünen Banden.

An dieser Stelle vielen Dank an den Vorstand für die schnelle und unkomplizierte Genehmigung!

Weiterlesen …

Tischtennis: Training läuft wieder!

20.06.20 15:47 von Dietrich Schroff (Autor)

Nach vielen Wochen Corona-Lockdown ist seit der achten CoBeLVO der Sport in Hallen wieder unter wieder erlaubt.

Glücklicherweise haben die Verantwortlichen des TuS Nackenheim (hier ist besonders Erwin Winter zu nennen) für die Aufstellung von Desinfektionsspendern etc. für die Rahmenbedinungungen gesorgt. Weiterhin wurden Hygienekonzepte von den Abteilungen gefordert, die wieder starten wollten und diese wurden vom Vorstand freigegeben.

Da wir im Tischtennis uns auch passend vorbereitet hatten (Bestellung & Kauf gelber Bäller - damit ist die Unterscheidung einfacher und pro Tisch nimmt ein Spieler nur den gelben Ball, der andere den weißen Ball in die Hand, um Schmierinfektionen auszuschließen), konnten wir am 4. Juli das erste Training wagen.

Aktuell ist das Training auf 10 Teilnehmer limitiert und nur per Voranmeldung möglich. Natürlich werden Anwesenheitslisten geführt, damit eine Nachverfolgung von Infektionsketten sichergestellt ist.

Inzwischen sind die ersten 2 Wochen Testbetrieb vergangen und wir schauen erwartungsvoll auf die nächste Runde.

Beim RTTRV (unserem neuen Dachverband - einer Vereinigung aus RTTV und TTRV) laufen inzwischen die Vereins- und Mannschaftsmeldungen und als erstes Feedback gab es, dass wohl viele Mannschaften zurückgezogen haben. Daher started die Kreisliga nur mit 12 statt mit 14 Mannschaften. Und die 2. Kreisklasse (früher B-Klasse) startet nur mit 11 Mannschaften.

Wer interesse hat:

Kreisliga: https://www.mytischtennis.de/clicktt/RTTVR/20-21/ligen/Kreisliga/gruppe/368202/tabelle/gesamt

2. Kreisklasse: https://www.mytischtennis.de/clicktt/RTTVR/20-21/ligen/2-Kreisklasse-Gr-A/gruppe/368201/tabelle/gesamt

Weiterlesen …

Bodyfit outdoor Kurs

19.06.20 10:27 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 Bodyfit Outdoor Kurs findet auch in der Ferienzeit statt

Mit einer kreativen Lösung bietet die TuS wieder eine Möglichkeit in den  Sport einzusteigen. Mit einem Outdoor Kurs können sich die Sportler/innen wieder aktiv betätigen und sind durch das Freilufttraining weniger eingeschränkt.

Der Kurs findet jeweils mittwochs von 19:30 bis 20:45 vor der Carl Zuckmayer Halle in Nackenheim statt. Start ist der 10. Juni 2020.

Alle Sportler/innen  müssen sich vorab unter  folgender Adresse anmelden:

 Caro Paul Tel. 06135 5864 oder email: paul.nackenheim@t-online.de

Zum  Training müssen die Teilnehmer eigene Matten, Handtücher und Getränke mitbringen.

Bodyfit ist ein intensives und abwechslungsreiches Ganzkörpertraining.

Der Kurs ist für Frauen und Männer aller Leistungsstufen geeignet, da jeder die Intensität seines Trainings selbst bestimmen kann.

Bodyfit  Training hat 2 Schwerpunkte:

  • Allgemeines Ausdauertraining: Fördert regelmäßig und langfristig ausgeführt die Fettverbrennung und stärkt das Herz- Kreislaufsystem
  • Kraftausdauertraining: Kräftigt mit abwechslungs-reichen Übungen ggf. auch in Verbindung mit Kleingeräten die verschiedenen Muskelpartien in Deinem Körper

 

Weiterlesen …

TuS Wanderung am 4.7.20 ins Salinental

14.06.20 18:31 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Wanderung des TuS 06 Nackenheim am 04.07.2020 an der Nahe – Vitaltour Salinental

Die dritte Wanderung im Jahr 2020 führt uns am 04.07.2020 an die Nahe, auf die Vitaltour Tour-Natur Salinental. Wir starten am Parkplatz Karlshalle in Bad Kreuznach, wandern auf die Burg Rheingrafenstein, an der Nahe entlang und erklimmen den Rotenfels und zurück.

Der Rundwanderweg hat eine Länge von 15 km und aufgrund der 520 Höhenmeter wird er auf der Stufe 2 bis 3 eingeordnet, also mittelschwer. Unterwegs gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Rast einzulegen um den herrlichen Blick über das Salinental und die mitgebrachten rheinhessischen Spezialitäten im selbst gefüllten Rucksack zu genießen.

Wir treffen uns am 04.07.2020 um 09.30 Uhr am Festplatz in Nackenheim und fahren in Fahrgemeinschaft zum Startpunkt nach Bad Kreuznach, Parkplatz an der Karlshalle. Von dort geht es wieder zurück nach Nackenheim. Bei den Fahrgemeinschaften bitte darauf achten, dass Personen aus einem Hausstand zusammen fahren können zzgl. zwei Personen aus einem anderen Hausstand. Bitte denkt an den Mund-Nasen-Schutz. Nichtmitglieder zahlen 5,00 EUR Kostenbeitrag, weitere Infos auf unserer Homepage. Die Wanderung dauert ca. 4 Stunden zzgl An- und Rückfahrt ca. 2 h.. Über eine Einkehr wird vor Ort entschieden. Bitte anmelden (Vorname, Nachname, Adresse, Tel-Nummer) unter wandern@tus-Nackenheim.de oder Stefan Dausner 0172/5337489.

 

Weiterlesen …

Turnhalle beschädigt

13.06.20 10:17 von Ludwig Schönhofer (Autor)

TuS Halle beschädigt – Fahrerflucht

Die Turnhalle der TuS 06 Nackenheim wurde zwischen 6. und 7. Juni 2020 auf der Festplatz Seite beschädigt. Das Mauerwerk und Eckkanten wurden beschädigt. Da sich der Fahrer bis heute nicht gemeldet hat, bitten wir um Mithilfe von eventuellen Zeugen. Wer hat im Zeitraum vom 6.-7. Juni etwas bemerkt. Hinweise die vertraulich behandelt werden, bitte an Monika Raab-Schöpflin  Tel. 06135 6025 E.Mail 1.vorsitzender@tus-nackenheim.de

 

Weiterlesen …

Online Training wird international

14.05.20 17:58 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Judo online Taining wird international

Wie bereits berichtet,  bieten die 4 Vereine : VFL Eppelsheim, 1. Judo Club Worms TV Nieder-Olm  und TuS Nackenheim ein wöchtnöiches Online Training an  um die schwierige Zeit von Corona zu ünberbrücken. Nun haben die Eppelsheimer ihre Partnerstädte Auxerre und Parma mit eingebunden - mit sichtilichem Erfolg. Auch die hieisge Presse ist auf diese Aktion aufmerksam geworden und berichtet heute in der AZ Mainz.

Hier der Original-Text und Bild vom TV Eppelsheim

VfL Eppelsheim goes international Internationales Training mit den Vereinen aus Auxerre und ParmaDass Judo ein Sport ist, der verbindet, haben die gemeinsamen Trainingsein-heiten des VfL Eppelsheim, des 1. Judo-Club Worms, des Judo TV Nieder-Olm und des TuS Nackenheim in den letzten Wochen schon genügend bewiesen. Am 9. Mai wurde das Ganze aber nochmal um eine Stufe gesteigert, dank Patrick Alberti (Trainer vom1. JC Worms), der ein internationales Training zusammen mit den Partnervereinen des 1. JC Worms aus Auxerre(Frankreich) und Parma (Italien) organisiert hat. In dieser schweren Zeit für unseren Sport müssen nicht nur wir neue Ideen für unser Training suchen. Auch in Frankreich und Italien ist das Leben immer noch stark eingeschränkt. Umso mehr freuen wir uns, dass am Samstagmorgen insgesamt knapp 40 Sportler aus allen drei Ländern online im Zoom-Chat zusammenkamen. Unter wechselndem Kommando der verschiedenen Trainer wurde für ca. 90 Minuten gemeinsam geschwitzt. Natürlich kam in diesem durch die Corona-Krise inspirierten Training auch die – zumindest in Deutschland – sehr beliebte Klopapierrolle zum Einsatz. Für die eventuell verwunderten Italiener und Franzosenerklärte Patrick „Treat the toilet paper with respect. It‘s rare in Germany.“Im Anschluss blieb dann auch noch Zeit für Gespräche, Austausch und die Möglichkeit mit einem isotonischen Getränk auf dem erfolgreichen Event anzustoßen. Ein großes Dankeschön, Merci und Grazie an dieser Stelle an Patrick, Dimitri Roy und Marco Perschiera für ihren Einsatz. Ein grandioser Event, das definitiv nach Wiederholung schreit.

Interesse an unserem täglichen allgemeinen „für Jedermann“-Online-Training und -Fitness teilzunehmen? Möglich über die Homepage des VfL Eppelsheim (https://www.vfl-eppelsheim-judo-jujutsu.de/) oder über Facebook(https://www.facebook.com/Judo.VfLEppelsheim/Text: T.Es./F


tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/inCollage_20200509_151448574a.jpg












Weiterlesen …

Trotz Rothenberglauf Absage – einige wollten es wissen

26.04.20 17:19 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 

Trotz Rothenberglauf Absage – einige wollten es wissen

Bei herrlichem Wetter sind  einige Läufer/innen  den Rothenberglauf – trotz  Absage – spontan abgelaufen.    Durch eine kurze Info wurde unser Fotograf  benachrichtigt. Die  Läufer/innen  hatten sich individuell – unter Berücksichtigung der Corona Auflagen- getroffen, und konnten trotz der Absage den Lauf persönlich machen.  Es fehlte zwar das gewohnte familiäre Flair, aber durch die Stille beim Lauf konnten sie die Schönheit der Landschaft intensiver  genießen.  

 tl_files/content/bilder/Rothenberglauf/Dsc_0160a.jpgtl_files/content/bilder/Rothenberglauf/DSC_0154a.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tl_files/content/bilder/Rothenberglauf/Dsc_0161a.jpg

Weiterlesen …

Tischtennis: Auch die 1. Mannschaft packt den Aufstieg!

21.04.20 22:35 von Dietrich Schroff (Autor)

Nachdem die 2. Mannschaft schon vor der Corona-Zwangspause und Abbruch der Runde den Aufstieg gepackt hatte (s. Nachricht vom 07.03.20), ist seit heute klar, dass auch die 1. Mannschaft aufsteigt.

Hier der Originalwortlaut unseres Verbandes:

tl_files/content/bilder/Abteilung Tischtennis/2020_AufstiegKreisliga.jpg

D.h. da die erste Mannschaft einen Relegationsplatz belegte bei Abbruch der Runde, dürfen wir in der nächsten Runde in der Kreisliga mitspielen.

Damit kann die Saison 2019/2020 wohl als eine der erfolgreichsten Runden für die Abteilung Tischtennis des TuS Nackenheim gelten. Einen Doppelaufstieg werden wir so schnell nicht mehr hinbekommen!

Weiterlesen …

Tischtennis: Vorzeitiges Ende der Runde (Corona)

03.04.20 13:30 von Dietrich Schroff (Autor)

Am 1.4. wurde von den Tischtennis-Verbänden beschlossen, dass die Runden-Wettbewerbe nicht zu Ende gespielt werden und als beendet gelten:

Aktuelle Information

Update vom 01.04.2020: Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben der DTTB und seine 18 Landesverbände in einer Telefonkonferenz am Dienstagabend beschlossen. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. Auf DTTB-Ebene war das der 13. März. Weitere Informationen finden Sie hier.

tl_files/content/bilder/Abteilung Tischtennis/2020_rundenEnde.png

Zu Beginn konnte man aufgrund des 1. Aprils denken, es sei vielleicht nur ein Aprilscherz, aber dem ist wohl nicht so.

Für die zweite Mannschaft war der Aufstieg ja sowieso schon gesichert (s. News-Artikel vom 07.03.20). Für die erste Mannschaft ist die Situation leider nicht so klar: Hier wurde ein Relegationsplatz erreicht und es ist den einzelnen Verbänden überlassen, ob die Relegationen noch kurz vor der nächsten Runde gespielt werden oder ebenfalls ausfallen.

Das positive an der getroffenen Entscheidung ist, dass damit Klarheit geschaffen wurde und in der Zeit nach dem Kontaktverbot alle Energie auf wichtigere Themen (sei es beruflich oder privat) verwendet werden kann.

Weiterlesen …

TuS Generalversammlung 2020

15.03.20 09:50 von Ludwig Schönhofer (Autor)

TuS Generalversammlung 2020

Die diesjährige Generalversammlung der TuS 06 Nackenheim fand am 13.3.20 in der großen Turnhalle des Vereins statt. Trotz der Virus Gefahr Corona hatte man sich entschlossen, die Veranstaltung durchzuführen und  deshalb die große Turnhalle gewählt um den gebotenen Abstand halten zu können. Aufgrund dieser Tatsache war eine straffe Zeitplanung angesagt.

Die 1. Vorsitzende, Monika Raabe-Schöpflin, zog ein kurzes positives Resümee über das vergangene Jahr. Sie hob hervor, dass bis auf wenige Ausnahmen, die Abteilungen gut besetzt sind und die Übungsleiter/innen gute Arbeit leisten. Deshalb galt ihr Dank auch den Übungsleitern und Helfern sowie den Vorstandsmitgliedern.

Kassierer, Michael Anthes, konnte von einer positiven Kassenlage berichten und das Jahr 2019 mit einem kleinen Gewinn abschließen. Kassenprüfer, Peter Heckeslmüller, bestätigte eine einwandfreie Buchführung.

Anschließend wurden die Berichte der Abteilungen Kinderturnen, Trampolin, Leichtathletik, Seniorensport, Wandern u. Walking und Badminton von den Übungsleitern vorgetragen. Die weiteren Berichte lagen in schriftlicher Form vor. Danach wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Die anstehenden Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis

  1. Vorsitzende Monika Raabe-Schöpflin
  2. Vorsitzender Stefan Dausner

        Kassierer Michael Anthes

        Schriftführerin Gabi Wengert

  1. Jugendleiterin Lisa Bender
  1. Sportwart Julian
  2. Sportwartin Dr. Meike Kunz

        Kulturwart Peter Schöpflin

        Hallenwart Stefan Schön

        Presse – Nadine Hoffmann

        Beirat/in – Norbert Stumm, Michael Ludewig, Gundolf Roth, Katharina Gredy, Erwin Winter, Marion Penk, 

        Heike Schäfer

        Kassenprüfer/in Marlies Hartmann, Peter Heckelsmüller

Da keine weitere Wortmeldungen/Anträge vorlagen, wurde noch über den anstehenden Rothenberglauf diskutiert, dessen Absage im Raum steht,  und die Veranstaltung nach einer knappen Stunde geschlossen

 

 

 

 

Weiterlesen …

Helen Werling bei Deutschen Meisterschaften

14.03.20 19:49 (Autor)

Helen Werling kämpfte bei den Deutsche Meisterschaften

 

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Deutsche Meisterschaften U180320 0320a.jpg


Es war eine gute Erfahrung für Helen, am 01. März in Leipzig bei den Deutschen Meisterschaften anzutreten. Dass es eine schwere Aufgabe werden würde, war Trainer Michael klar.
Sind doch die anderen Vereine viel größer und professioneller, war der Judoverband Rheinland mit zwei weiblichen TN'innen doch eher ein Außenseiter, wenn man bedenkt, dass z. B. der Judoverband NRW mit insgesamt 74 KämpferInnen am Start war.
 

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Xact wird süddeutscher Vizemeister

10.03.20 11:38 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Xact wird süddeutscher Vizemeister bei der UDO Germany!

Ein Bericht von Jessica Lorenz

Am 29. Februar 2020 veranstaltete die UDO (United Dance Organisation) in Pforzheim ihre Süddeutsche Meisterschaft.

 

Xact vom Tus 06 Nackenheim startete dabei mit 10 weiteren Crews in der Kategorie „over 18 Beginner“ und sicherte sich erfolgreich den Vizetitel!

 

Für die Mädels war es ein aufregender Tag, da es die erste Meisterschaft mit ihrer neuen Show, neuer Konstellation und neuen Trainerinnen war. Um 14 Uhr ging die Fahrt nach Pforzheim bereits los, wo sich die Tänzerinnen vor Ort fertig machten, die Show nochmal durchgingen und sich dort andere Gruppen & Solotänzer anschauten.

 

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Tischtennis: Aufstieg der 2. Mannschaft zwei Spiele vor Rundenende erreicht!

07.03.20 09:03 von Dietrich Schroff (Autor)

Die in dieser Runde neu gestartete 2. Mannschaft der Abteilung Tischtennis konnte vorzeitig den Aufstieg in die Kreisklasse B erreichen. Zwei Spiele vor Rundenende musste am letzten Donnerstag ein unentschieden erreicht werden.

tl_files/content/bilder/Abteilung Tischtennis/Aufstieg2020.1.jpg

An dem Abend waren einige Tischtennis-Kameraden zum Anfeuern gekommen - und das war auch nötig: Erst um 22:00 wurde beim Stand von 5:3 der 6. Punkt zum unentschieden erreicht. Letztendlich wurde das Spiel 7:5 gewonnen, so dass die zweite Mannschaft weiterhin ungeschlagen ist:

RangMannschaftSUNSpielePunkte
  1 TuS Nackenheim II 14 2 0 110:38 30:2
  2 Mombacher TV IV 10 2 3 91:52 22:8
  3 SG VFB Bodenheim/TuS Gau-Bischofsheim III 9 1 4 79:57 19:9
  4 TTSG Sörgenloch/Zornheim VII 9 0 6 77:73 18:12
  5 SG TT Laubenheim VI 8 0 6 71:66 16:12
  6 SG Selzen/Köngernheim IV 7 2 6 77:70 16:14
  7 DJK Moguntia Bretzenheim III 5 2 9 67:84 12:20
  8 TGM Gonsenheim V 4 3 8 66:79 11:19
  9 TSG 1876 Drais V 3 0 12 49:93 6:24
  10 TV Ober-Olm III 0 0 15 30:105 0:30

Hier noch 2 Fotos der Sieger-Mannschaft:

(Auf dem zweiten Foto lautet der T-Shirt Aufdruck: "Mit und für Mennje / Hasehern [=Männlein / Hasenhirn]. Damit möchte die Mannschaft an ihr im Dezember überraschend verstorbenes Brett 1 erinnern. Wolfgang Pfisters Ausrufe, der maßgeblich zum Erfolg der Mannschaft beigetragen hat, bei mißlungenen Bällen werden uns in Erinnerung bleiben!)

tl_files/content/bilder/Abteilung Tischtennis/Aufstieg2020.2.jpg

tl_files/content/bilder/Abteilung Tischtennis/Aufstieg2020.3.jpg

Weiterlesen …

TuS Generalversammlung

26.02.20 16:42 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 

 

TuS Generalversammlung


Die TuS 06 Nackenheim e.V. lädt alle Mitglieder zu ihrer ordentlichen Generalversammlung


am Freitag, den 13. März 2020 um 19.30 Uhr –


TuS Gymnastikhalle am FESTPLATZ (EINGANG FESTPLATZ) recht herzlich ein.

 

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Totengedenken

3. Bericht der 1.Vorsitzenden

4. Bericht des Kassierers zum Geschäftsjahr 2019

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Berichte der Sportabteilungen

 7. Entlastung des  Vorstandes

8. Neuwahlen des Vorstandes

9. Neuwahl der Kassenprüfer

10. Beschlussfassung über vorliegende Anträge

 

 Zur vorstehenden Tagesordnung können alle Mitglieder Anträge stellen. Diese sind  schriftlich, mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei der 1. Vorsitzenden  Monika Raabe-Schöpflin, Im Brühl 25, 55299 Nackenheim abzugeben.

Weiterlesen …

Podetplatz für Helen Werling

21.02.20 18:32 (Autor)

 

Podestplatz für Helen Werling bei SWDEM

Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften der AK U18 am 15. Februar in Bad Ems konnte sich Helen Werling von der TuS 06 Nackenheim einen Podestplatz erkämpfen und sich damit für die Deutschen Meisterschaften

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Helen beim Aufwaermen20.2.20.jpg Aufwärmen mit ihremTrainer


Ihr Vorrundenkampf gegen Emma Klahr vom TV Niederscheld verlief zäh und spannend. Helen war zwar die aktivere, konnte aber in der regulären Kampfzeit von 4 Minuten keinen zählbaren Vorteil erzielen. Erst im Golden Score erhielt sie nach 1 Minute für O-soto-gari eine Waza-ari-Wertung.

Im zweiten Kampf wurde Helen von der sehr erfahrenen und zwei Jahre älteren Marie Heil vom Judokan Landau in die Trostrunde geschickt.


Dort traf sie im Kampf um den Einzug ins kleine Finale auf die Rheinlandmeisterin Shana de Maijer aus Münstermaifeld, gegen der sie letzte Woche bei den Rheinlandmeisterschaften das Nachsehen hatte. In einer Bodensituation setze Helen eine Würgetechnik an, aus der sich Shana nicht mehr befreien konnte und sie damit zur Aufgabe zwang.
Im kleinen Finale besiegte Helen Sarah Schmidt vom TV Eisenbach mit zwei Waza-ari-Wertungen und erkämpfte sich damit verdient die Bronzemedaille.

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Podest - Helen 2 v.r20.2.20..jpg

 Podest Helen 2.v.r


Mit dieser Platzierung qualifizierte sie sich für die Deutschen Meisterschaften am 01. März in Leipzig, ein sensationeller Erfolg im ersten Jahr in der neuen Alterklasse.

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Helen mit Trainer Michael und Trainingspartnerin Veia20.2.20a.jpg

Helen mit Trainer Michael und Veia

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen …

TuS Fastnsachts Party

16.02.20 13:39 von Nadine Hofmann (Autor)

TuS Kinder – Fastnachtsparty 2020

Egal ob Prinzessin, Feuerwehrmann, Indianer oder Meerjungfrau – auch in diesem Jahr war bei der TuS-Kinder-Fastnachtsparty der Vielfalt der Kostüme keine Grenzen gesetzt. Mit großem Beifall der rund 200 gekommenen Narren und Närrinnen startete bereits zum zehnten Mal die Party für Groß und Klein. Unter der Regie von Marion Penk, Alina Penk, Elena Fusca, der ersten Sportwartin Meike Kunz und Pressewartin Nadine Hofmann wurde ausgelassen getanzt und gesungen und nach Bonbons, Ballons und Luftschlangen Ausschau gehalten. Bei den Spielen „Zeitungstanz“ und „Luftballontanz“ bewiesen die Kleinen wieder ihr großes Können. Großen Anklang fand auch die Polonaise mit Groß und Klein. Nach gut einer Stunde hieß es dann Bühne frei für die TuS-Tanzgruppe Xample, die den Narren und Närrinnen kräftig einheizte und nicht ohne Zugabe von den Narren und Närrinnen verabschiedet wurde. Erstmalig gab es kurze Zeit später noch eine weitere tänzerische Darbietung. Die Dance Boys aus Lörzweiler zeigten ebenfalls ihr tänzerisches Können und wurden mit tosendem Applaus verabschiedet.

Mit großer Spannung warteten Groß und Klein auch in diesem Jahr auf das Ergebnis des Kostümwettbewerbs. In diesem Jahr gab es für die Zebra-Familie neben den begehrten Siegermedaillen auch einen Gutschein für den Kinderspielpark Tobolino in Mainz-Laubenheim. Außerdem wurden ein kleines Mädchen, das als Dschungelprinzessin verkleidet war und ein Junge, der als Krokodil gekommen war, ausgezeichnet.

Auch in diesem Jahr ging die fünfte Kinderfastnachtsparty stimmungsvoll zu Ende. Neben den glücklichen Kindern waren auch die beiden Organisatorinnen und Helferinnen zufrieden und zogen eine positive Bilanz. Unterstützt wurde die närrische Party von „Hauswirt“ Norbert Stumm und Gabi Wengert. 

 

 

 

Weiterlesen …

Helen Werling ist Vize-Rheinlandmeisterin

10.02.20 20:02 (Autor)

TuS Judoka Helen Werling ist Vize-Rheinlandmeisterin]

 

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Frueh am Morgena.jpg

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Begruessung a.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[

 

 

 

 

 

 

             am frühen Morgen                                                                                                                                                                           Begrüßung

 

 

 

Bei den Rheinland-Einzelmeisterschaften am 09.02. in Zell an der Mosel erkämpfte sich der Neuzugang aus Nierstein den Vizemeistertitel.

 

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Siegerehrunga.jpg                                                                                                                                     Siegerehrung

 

 

In der für sie neuen AK U18 ging es im ersten Kampf gleich gegen die Mitfavoriten Johanna Wesemann aus Urmitz. Von Trainer Michael gut auf diese Kämpferin eingestellt, gewann Helen den Kampf vorzeitig vor Ablauf der Kampfzeit mit einem Haltegriff.
Im zweiten Duell leistete sich Helen leider eine kleine Unachtsamkeit und unterlag der späteren Rheinlandmeisterin Shana der Maijer vom Judoclub Maifeld.

 

                                                                  tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Helen in voller Konzentrationa.jpg

                                                                              "                                       Helen in voller Konzentration


Im letzten Kampf konnte Amelie Kröpfl, auch aus Maifeld, Helen nicht viel entgegen bringen und gewann mit Ippon für eine Innensichel.
Mit diesem Vizemeistertitel hat sich Helen für die SWDM am 15. Februar in Bad Ems qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Die Rheinlandmeisterin mit ihrem Trainer a.jpg

                                                                                                  Die Rheinlandvizemeisterin mit ihrem Trainer

Weiterlesen …