Aktuelle Meldungen des TuS 06 Nackenheim

TuS 06 Nackenheim beim 1. Bürgerfest präsent

09.06.24 21:01 von Nadine Hofmann (Autor)

                                   TuS 06 Nackenheim beim 1. Bürgerfest präsent

 

Am 02. Juni fand von 11.00 bis 18.00 Uhr das erste Bürgerfest auf dem neuen Marktplatz in der Dorfmitte statt. Das Fest wurde von den Vereinen und Initiativen, Jungwinzern, Gastronomen und Schaustellern unterstützt. Der TuS 06 hat sich ebenfalls als Sportverein mit seinen Vereinsinformationen, deren Sportangebote, die Kurse, einem Spiele-Parcour und einem Volleyball- und Basketballfeld präsentiert. Vor allem der Parcour fand bei den Kindern großen Andrang. Der Höhepunkt war der Auftritt der Tanzgruppe Xplosion. Die Gruppe, Mädchen im Alter von sechs bis acht Jahren von Trainerin Sarah Schwibinger zeigte zwei tolle Tänze.

 

 

 

Weiterlesen …

Neuer Nordic Walking Kurs

21.05.24 18:22 von Stefan Dausner (Autor)

TuS Nackenheim e.V. bietet ab dem 29.05.2024 einen weiteren Nordic-Walking Kurs an

Nordic-Walking kann von Frau und Mann in jedem Alter als gesunde Sportart betrieben werden.

Wir bieten in diesem Jahr wieder drei Kurse an. Wir beginnen den 2. Kurs am 29.05.2024 und der Kurs dauert bis zum 31.07.2024.

Jede/r ist eingeladen, den Kurs zu besuchen. Durch die Kurse soll die Sportart Nordic-Walking sowohl Anfängern als auch Wiedereinsteigern zugänglich gemacht werden. Nordic-Walking ist gelenkschonend, muskelstärkend, hilft beim Stressabbau und stärkt die Kondition. Daneben hilft die Entspannung in der Natur und ist die beste Alternative zum Sitzen und Joggen. Neben der normalen Nordic-Walking Technik zeigen wir auch anspruchsvolles Nordic-Walking wie NW-Joggen, NW-Hopsen oder NW-Skaten. Um den gesamten Körper zu Kräften und zu dehnen, machen wir auch angenehme Übungen mit und ohne den NW-Stöcken, wie z. B. mit Teraband. NW-Stöcke können zur Probe ausgeliehen werden. 

Es soll Spaß machen mit anderen zusammen gemeinsam eine schöne, interessante und gesundheitsbewusste Sportart auszuüben.

Kursbeginn: am Mittwoch, den 29.05.2024, 18.30 Uhr Treffpunkt am Lehrbrünnchen (Ecke Weinbergstr./Adam-Winkler-Str) in Nackenheim.

Beitrag: für den 2. Kurs: für jedes Nichtvereinsmitglied 50,00 EUR für 10-mal Teilnahme (überweisen IBAN: DE44550912000068045525, BIC: GENODE61AZY, bitte „NW-Kurs II“ angeben, oder in Bar bei Kursbeginn), für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Bitte Anmeldungen und Rückfragen an: nordicwalking@tus-nackenheim.de oder 0172/5337489.

Weitere Informationen: www.tus-nackenheim.de unter Nordic-Walking

 

 

Weiterlesen …

16. Rothenberglauf

24.04.24 15:51 von Nadine Hofmann (Autor)

16. Rothenberglauf der TuS 06 Nackenheim

Teilnehmerrekord bei winterlichen Temperaturen

Der „April, April, der macht, was er will“ - diese Bauernregel ist wohl jedem bekannt. Das Wetterkarussell drehte am 21. April beim 16. Rothenberglauf mehrfach seine Runden. Von Sonnenschein, über einen Sonne-Wolken-Mix, Dauerregen und Schneeregen, war für die 427 gemeldeten Läufer:innen alles dabei. Mit dieser herausragenden Teilnehmerzahl knackten die Verantwortlichen des Rothenberglaufs erstmals die 400er-Marke und übertrafen mit fast 150 Anmeldungen mehr weit die Erwartungen für die einzigartige, anspruchsvolle und schöne Strecke quer durch die Weinberge mit Blick auf den Rhein.

Auch in diesem Jahr war der Carl-Zuckmayer-Platz durch seine schöne und zugleich repräsentative Kulisse.wieder Dreh- und Angelpunkt der Laufveranstaltung. Neben Start- und Zieleinlauf wurden im Anschluss dort auch die Siegerehrungen durchgeführt. Auch die Anmeldung für die Läufer und der Versorgungsstand waren wieder im Hof von Dr. Heiko Bastian statt, der sich in unmittelbarer Nähe zum Start- und Zieleinlauf befindet. Hier konnten sich Läufer und Zuschauer vor, während und nach dem Lauf mit Essen und Getränken stärken. Zudem wurde die Vinothek als Taschenaufbewahrungsraum den Läufern und Läuferinnen zur Verfügung gestellt.

Stefan Dausner, der erste Vorstandsvorsitzende des TuS Nackenheim, moderierte das Laufereignis bereits vor dem Start. Bei kalten, aber sonnigen Temperaturen fiel um 10 Uhr der Startschuss für die Walker und Walkerinnen, die als erstes auf die Strecke gingen. Wie bereits im vergangenen Jahr konnte sich Eva Bottiglia, die gemeinsam mit ihrem Vierbeiner auf die Strecke ging, mit 1 Stunde und 18 Minuten den ersten Platz sichern. Bürgermeister René Adler gab den Startschuss für das Laufspektakel. Unter großem Applaus ging es für die gemeldeten Läufer:innen durch die Straßen von Nackenheim hinauf in die Weinberge. Im Zielbereich moderierte auch in diesem Jahr Stefan Dausner das Laufevent und feuerte die Läufer:innen gemeinsam mit den Zuschauern an. Im Viertelstundentakt ging es nun weiter mit den Starts. Um 10.15 Uhr gingen die Erwachsenen für die 21 Kilometer auf die Strecke, um 10.30 Uhr folgten die Läufer für die 5 Kilometer und um 10.45 Uhr fiel der Startschuss für die 10 Kilometer. Um 12.45 Uhr startete dann mit 3 Kilometern die Neuauflage der ehemaligen 2,5 Kilometerstrecke.

Nach nicht mal neunzehn Minuten konnten die Zuschauer im Zielbereich, der von der Firma Lang gesponsert wurde, bereits den Sieger der fünf Kilometer Strecke mit tosendem Applaus bejubeln. Jakob Gombert sicherte sich in 18:44 Minuten den ersten Platz. Bei den Frauen lief Ina Wilz von der TG Nieder-Ingelheim in 20:34 Minuten als erstes über die Ziellinie. Über die zehn Kilometer Distanz hatte wie im vergangenen Jahr Daniel Rhodes in 37:36 Minuten  mit mehr als anderthalb Minuten die Nase vorn. Bei den Frauen blieb über die gleiche Strecke Rebecca Kotowski mit 44:08 Minuten die Konkurrenz in Schach halten. Den Sieg bei der 21 Kilometer-Strecke konnte sich Jan Fuhrmann von der LLG Wonnegau mit knapp vier Minuten Vorsprung und einer Zeit von 1:20:18 Minuten sichern. Bei den Frauen konnte sich Antonia Hamm in 1:33:29 Minuten klar durchsetzen. Nach den Siegerehrungen, die von Monika Raabe-Schöpflin durchgeführt wurden, fiel um 13 Uhr der Startschuss für den dritten Bambini-Lauf. Dieser beinhaltet einen 4x250m Schüler-Staffellauf. Aufgeregte Eltern und Zuschauer trotzten den widrigen Bedingungen und feuerten die vier gemeldeten Schüler-Staffeln an. Alle Bambini-Teilnehmer, alle im Alter zwischen sieben und elf Jahren, kamen als Gewinner im Ziel an. Der TuS 06 hofft darauf, im nächsten Jahr wieder mehr Staffeln für den Schüler-Staffellauf gewinnen zu können. Aufgrund des schlechten Wetters gingen viele Läufer:innen direkt nach ihrem Lauf durchgefroren und nass nach Hause. Trotz des Wetters fiel das Feedback der Teilnehmer super aus. Eine Vielzahl bedankte sich für die tolle Organisation und die anspruchsvolle Strecke und wollen im nächsten Jahr wieder mit dabei sein.

Einen großen Dank richtete der erste Vorstandsvorsitzende Stefan Dausner an die Organisatoren und an alle 51 freiwilligen Helfer:innen für den reibungslosen Ablauf und den familiären Charakter der Veranstaltung. Ein besonderes Dankeschön gab es auch für den Hauptsponsoren, die Firma  Lang, die auch in diesem Jahr tatkräftig wieder den Rothenberglauf durch Start und Zielgestaltung unterstützt hat. Einen großen Dank richtete die erste Vorsitzende auch an Dr. Heiko Bastian, die in diesem Jahr wieder als Versorgungs- und Anmeldestützpunkt eine wichtige Säule waren und an das Unternehmen Kuhn & Partner, dass das Mineralwasser für die Läufer und die Mehrwegbecher sponserte. Ebenfalls bedankte er sich beim Weingut Ark, Schmitz, Sans-Lorch, Gunderloch und Binz, die für die Siegerehrungen der Erwachsenen den Wein und Traubensaft zur Verfügung gestellt haben. Dominic Schmitz, stellte zudem wie bereits im vergangenen Jahr, für zwei Tage kostenlos einen Pritschenwagen zum Transport zur Verfügung.  Zu allerletzt bleibt noch ein besonderes Dankeschön an das Organisationsteam des Rothenberglaufs, das gemeinsam in den vergangenen Monaten für diesen tollen Tag gesorgt hat.

tl_files/content/bilder/Rothenberglauf/2014/DSC_0044a.jpg

 

 

Weiterlesen …

Tischtennis: Letzter Spieltag sichert Klassenerhalt

21.04.24 09:26 von Dietrich Schroff (Autor)

In der Kreisliga Gruppe B lief es dieses Jahr für unsere Tischtennis-Mannschaft suboptimal. Von insgesamt 18 Spielen (d.h.von 72 Einsätzen) wurden 30 Einsätze von Ersatzspielern bestritten. Das zeigt zum Einen, dass wir auf viele Spieler zurückgreifen können (das zeigt sich auch an der recht hohen Trainingsbeteilung - inzwischen sind häufiger alle Tische belegt) und zum Anderen, dass krankheitsbedingten Ausfällen leider alles durcheinanderwirbeln.

In der Tabelle sieht der 8. Platz gar nicht so schlecht aus - und zum Schluss war es ein Unentschieden mehr als beim 2. Absteiger SG Selzen/Köngernheim. Wer sich die Spielstatistiken vom TuS Lörzweiler ansieht, wird merken, dass dort die Ausfälle noch höher lagen als bei uns:

 RangMannschaftSUNSpielePunkte
1 1. FSV Mainz 05 VI 14 3 1 129:51 31:5
2 TGM Gonsenheim 11 5 2 117:63 27:9
  3 TSV Ebersheim 11 4 3 117:63 26:10
  4 Mombacher TV 8 5 5 111:69 21:15
  5 TTC Mainzer Füchse II 9 3 6 96:84 21:15
  6 RSV Klein-Winternheim V 7 4 7 95:85 18:18
  7 TTSG Sörgenloch/Zornheim VI 7 0 11 72:108 14:22
  8 TuS Nackenheim 2 5 11 60:120 9:27
9 SG Selzen/Köngernheim 2 4 12 62:118 8:28
10 TuS Lörzweiler 2 1 15 41:139 5:31

Im Tischtennis hat inzwischen auch die KI (künstliche Intelligenz) Einzug gehalten - jedenfalls bei der Liga-Software Click-TT: So wurde zu unserem letzten Spiel ein Spielbericht generiert. Dieser liest sich zwar ganz gut - aber im Endeffekt gibt er einfach nur die Punktwertungen wieder. "Zu guter Letzt
ging es dann zum letzten Einzel an den Tisch. Einen eher schnellen Punkt für sein Team holte am
Nachbartisch Dietrich Schroff beim 13:11, 11:7, 11:9 gegen Norbert Hayer." Das ist nicht ganz korrekt - die Ballwechsel waren hier jeweils recht lange und das Spiel war super knapp. Einen wirklichen "Augenzeugenbericht" kann die KI damit nicht liefernt. Falsch ist da nichts - aber so richtig die Wahrheit steht da dann auch nicht.

Weiterlesen …

Lust auf gemeinsame Gymnastik

02.04.24 23:37 von Ludwig Schönhofer (Autor)

                                               Sportgruppe „Fit4Fun“

Die Sportgruppe „Fit4Fun“ sucht noch Verstärkung. Wer Lust hat mit zumachen ist herzlich willkommen und kann  gerne reinschnuppern.
Training ist

Mittwoch von 20:00 bis 22.00 Uhr

TuS 06 Sporthalle

 

Weitere Informationen und Kontaktdaten gibt es unter https://tus-nackenheim.de/index.php/fit4fun.html

 

Alle Interessenten bitte vor der ersten Teilnahme Kontakt mit dem Trainer aufnehmen.

 

 

Weiterlesen …

Basketball sucht Mitspieler

02.04.24 23:34 von Ludwig Schönhofer (Autor)

                                               Lust auf Basketball beim TuS 06 Nackenheim?

Die Basketball-Herren (Ü18) suchen noch Verstärkung. Wer Lust hat mit zumachen ist herzlich willkommen und kann  gerne reinschnuppern.
Training ist

Dienstag von 20:00 bis 22.00 Uhr

Donnertag von 20:00 bis 22.00 Uhr

Gymnasium Dreifeldsporthalle

 

Weitere Informationen und Kontaktdaten gibt es unter https://tus-nackenheim.de/index.php/basketball.html

 

Weiterlesen …

Xact startet in Saisaon 2024

28.03.24 16:24 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Xact startet in die Turnier-Saison 2024!

 Bericht von Alina Penk

Der Anfang ist gemacht - die erste Meisterschaft für dieses Jahr liegt hinter uns. Am 16. März waren wir auf der Westdeutschen Meisterschaft der United Dance Organisation (UDO) in Ratingen und sind in der Kategorie „Over 18 Novice“ gegen acht weitere Gruppen aus Tanzschulen in Deutschland angetreten. Die Konkurrenz war sehr stark -  stark in den Choreografien, aber auch stark in der Gruppengrösse. In der Kategorie „Over 18 Novice“ können Gruppen mit einer Personenanzahl von 5 bis 25 Personen antreten. Zu siebt haben wir jedoch die Bühne gerockt, die Jury überzeugt und somit den vierten Platz belegt. Wir sind total glücklich mit dem Ergebnis und freuen uns auf die Deutsche Meisterschaft der UDO am 13. April in Duisburg. Da wir dort auf weitere Konkurrenten aus ganz Deutschland treffen, sind wir bereits hart am trainieren, um den Tanz zu perfektionieren und zu festigen. 

Das Wettkampf-Wochenende um die Westdeutsche Meisterschaft war am 16. März jedoch noch nicht vorbei - für uns ging es am Sonntag, den 17. März, nach Dortmund zu World of Dance. Hier mussten wir uns vorab per Video bewerben. Allein die Zusage war für uns ein Erfolg und wir waren sehr dankbar über die Chance. Da wir wussten, dass bei dieser Tanz-Organisation nur professionelle Tänzer aus renommierten Tanzschulen aus Europa mit spektakulären Shows antreten, hatten wir folgendes Ziel: miteinander auf der Bühne Spaß haben und uns ohne Rücksicht auf die Platzierung präsentieren. Dieses Ziel haben wir erfolgreich umgesetzt und sogar zwei Gruppen in der Rangliste hinter uns gelassen. Ein toller Saisonstart!!

Vielen Dank nochmal an alle Zuschauer und Helfer, die uns bei unserer Generalprobe am 10. März unterstützt und somit Interesse gezeigt haben!

Eure Xact Mädels

tl_files/content/bilder/Abteilung Tanzen/tanzen 2024/Xact 2024 2x.jpg

tl_files/content/bilder/Abteilung Tanzen/tanzen 2024/xact 2024 1x.jpg

Weiterlesen …

Mitgliedrversammlung

03.03.24 10:09 von Ludwig Schönhofer (Autor)

  

TuS Mitgliederversammlung 

Die TuS 06 Nackenheim e.V. lädt alle Mitglieder zu ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, den 22. März 2024 um 19.30 Uhr –

TuS Halle am FESTPLATZ (EINGANG FESTPLATZ)

recht herzlich ein.

Tagesordnung

1. Begrüßung

 2. Totengedenken

3. Ehrungen, Jubilare

4. Bericht des 1.Vorsitzenden

 5. Bericht des Kassierers zum Geschäftsjahr 2023

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Berichte der Sportabteilungen

8. Entlastung des Vorstandes

9. Beschlussfassung über vorliegende Anträge

10. Verschiedenes

Nach der Versammlung möchten wir noch mit allen Anwesenden zusammensitzen und uns austauschen.   

Zur vorstehenden Tagesordnung können alle Mitglieder Anträge stellen. Diese sind schriftlich, mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei dem 1. Vorsitzenden Stefan Dausner, Frankenstr. 23 55299 Nackenheim oder unter 1.Vorsitzender@tus-nackenheim.de abzugeben oder einzureichen.

Mit sportlichem Gruß

Stefan Dausner                                                                               Monika Raabe-Schöpflin                     

Stefan Dausner                                                                                Monika Raabe-Schöpflin

1.Vorsitzender                                                                                2. Vorsitzende

Weiterlesen …

Neuer XCO Walking Kurs

28.02.24 17:55 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Neuer Xco-Walking-Kurs ab April

 

Der TuS 06 Nackenheim bietet ab 08. April wieder einen neuen Xco-Walking-Kurs an.

Es findet immer montags von 19.00-20.15 Uhr statt.

Weitere Informationen gibt es unter Kursseite XCO

 

Weiterlesen …

Neuer Nordic Walking Kurs startet im März

02.02.24 10:48 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Ab März starten wieder die neuen Nordic Walking Kurse - Termine und Anmeldekriterien unter Nordic Walking auf dieser Homepage

Weiterlesen …

Schulung für den "TuS"-Defibrillator durchgeführt

20.01.24 15:14 von Dietrich Schroff (Autor)

Unser Sportwart Julian Mohr hatte Im Sommer 2023 für unseren Verein vom Sportbund Rheinhessen gemeinsam mit der Björn Steiger Stiftung und der BKK24 ein „All-Inclusive-AED-Paket“ per Verlosung gewonnen (s. Bericht hier). Dieses Paket beinhaltet:

  • AED-Gerät inklusive Außenwandkasten oder Wandkasten zur Innenmontage sowie eine Infotafel für einen öffentlich gut zugänglichen Standort auf dem Vereinsgelände

  • Beratung und Betreuung der Umsetzung durch die Björn Steiger Stiftung

  • Schulung von Trainerinnen und Trainern in Wiederbelebungsmaßnahmen (Herzdruckmassage und Einweisungsschulung im Umgang mit einem Defibrillator)

  • Übernahme von Folgekosten für den Austausch der PadPak Kassette (Elektroden-Batterie nach Einsatz bzw. nach Ablauf (4 und 8 Jahre) durch die Björn Steiger Stiftung

  • Nach dem achten Jahr geht der AED in den Besitz des Vereins über

Am Samstag den 20.1.2024 fand jetzt die Schulung von Übungsleitern in Wiederbelebungsmaßnahmen statt. Dazu hatten sich 12 Trainerinnen und Trainer in der Gymnastikhalle eingefunden und es wurde sowohl in die Basics des HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) als auch des AEDs (automatisierter externer Defibrillator) eingeführt. Dankenswerterweise hatte das Küchenteam in der neuen Küche für kleine Snacks, Getränke und für den um diese Uhreit so wichtigen Kaffee vorbereitet.

tl_files/content/bilder/xSonstiges/AED.2024.Schulung.jpg

Wie immer bei diesen Kursen waren wir froh uns die wichtigen Details in Erinnerung rufen zu dürfen (lassen) – hier ein paar Zitate auch von den Teilnehmern:

  • “Ohne Sauerstoff kein Leben”

  • “Der Patient bleibt nie alleine”

  • “Denkt an das Discoprinzip bei der Bewusstseinsprüfung: Anschauen, Ansprechen, Anfassen”

  • “Selbstschutz und Sicherung gehen vor”

Die zwei Stunden endeten mit mehrmaligen Übungen an einer Puppe inkl Übungs-AED und waren auf der einen Seite einfacher als gedacht auf der anderen Seite doch sehr hilfreich, weil in Notsituationen Zeit zum Planen fehlt und dann eine Übung passend Rückhalt gibt.

Abschließend bleibt zu hoffen, dass der AED, der jetzt in der TuS-Halle stationiert ist, so schnell nicht zum Einsatz kommen muss.

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Stiftungsfest 2023

04.12.23 20:14 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Stiftungsfest der TuS 06 Nackenheim zum 1. Advent 2023

Sportliche Gala der Abteilungen

In der festlich geschmückten Gymnasium Turnhalle begrüßte der 1. Vorsitzende , Stefan Dausner,  die zahlreichen Gäste. Er wies kurz auf die positive Entwicklung des Vereins mit 1250 Mitgliedern hin – das vielfältige sportliche Angebot und dankte den fast 50 Übungsleitern für ihre tolle Arbeit. Sein Dank galt auch den vielen Helfern bei der Organisation und Gestaltung des Stiftungsfestes.  Danach übernahm Moderatorin Monika Raabe-Schöpflin , die gekonnt und humorvoll durch das Programm führte. Als besondere Gäste wurden Verbandsbürgermister Dr. Scheurer mit Gattin und Klaus Freidl als Vertreter der Ortsgemeinde begrüßt.

Nachdem sich die Gäste mit Kaffee, Kuchen und Snacks versorgt hatten ging es schon mit dem 1.Programmpunkt los.

Die Tanzgruppe „Xplosion“ ,Mädels im Alter von 6-9 Jahren, zeigten einen sympathisch und schwungvoll vorgetragenen Tanz unter dem Motto „Agentinnen on Stage“. Sie ernteten viel Applaus, der auch den Übungsleiterin Sarah Schwibinger galt und kamen ohne Zugabe nicht von der „Bühne“.

Mit den „GeheimEightgents“  der Turnerinnen -10 -14 Jahre - kam das nächste Highlight. Mit vielfältigen turnerischen Elementen konnten die Mädels unter Leitung von Julia Heckelsmüller, Fiona Hutter und Livia Marbe-Sans das Publikum begeistern.

 

Danach erfolgte die Ehrung Jahres – die dieses Jahr nicht an Sportler ging – sondern es wurde das erfolgreiche Küchenteam gekürt, das seit vielen Jahren alle Veranstaltungen der TuS unterstüzt. Leider konnte, Norbert Stumm, der Jahrzehnte das Zepter geschwungen hat, krankheitsbedingt, nicht teilnehmen. So konnten Gabi Wengert, Heike Schäfer und Rüdiger Penk als neues Team die Ehrung entgegennehmen.

Zügig ging es mit der Tanzgruppe „Xample“ „Move your feets to the beats“  für Tänzerinnen ab 10 Jahre  – Leitung Aimie Ludwig  und Tanisha Altenhofen weiter – die in zwei Altersgruppen temporeichen Tanz boten und viel Beifall bekamen.

Spontan wurden nach dieser Darbietung alle Kinder zu einem gemeinsamen Tanz mit der Gruppe eingeladen – was allen viel Spaß machte.

Es folgte eine eindrucksvolle Demonstration der Judo Abteilung – durch Michael Ludewig und Volker Scherer - die die ganze Bandbreite des Judosports zeigte und attraktiv vorgeführt wurde. Da Publikum war fasziniert, wie die Kleinsten die Großen auf die Matte legten. Auch eine Demo aus dem Alltag – Abwehr eines  Angriffes – fand große Anerkennung und wird vielleicht den einen oder anderen animieren diesen Sport zu erlernen.

Dann kam der Nikolaus und wurde von den Kindern bestürmt, die alle etwas aus seinem Sack ergattern wollten.

Mit „ Neonlichtern“zeigte die Trampolinabteilung   eine beeindruckende Demonstration dieser Sportart. Es waren alle Altersklassen vertreten – die eine Auswahl der einzelnen Sprungvarianten – zeigten und ein optisches Highlight waren. Lisa Bender, Jada Kleres  und Julian Russler hatten diese Show einstudiert, die viel Beifall erhielt..

 

Unter dem Motto „Black and White“ zeigten die Kickboxer – unter Leitung von Oliver Jones - die Variationen dieses Kampfsportes. Die Jungs und Mädchen in der Altersklassen 8-15 Jahren konnten ihre Fähigkeiten in Angriff und Abwehr demonstrieren und auch diese Gruppe konnte sich der Aufmerksamkeit des interessierten Publikums sicher sein, wie der anschließende Applaus zeigte.

Den Abschluss bildete die Showtanzgruppe „Xact“ mit einer „Hip-Hop-Show 2023 - unter Leitung von Lara Raschdorf und Alicia Portugall. Mit dieser Darbietung errangen sie auch die Süddeutsche Meisterschaft DTHO und kamen ins Finale der Europameisterschaft mit einem tollen 7. Platz. Die Show war, wie so oft in der Vergangenheit, einer der Höhepunkte der Veranstaltung..

Nach diesem gelungenen Abend bedankte sich Monika Raabe- Schöpflin bei allen Mitwirkenden und Helfern und wünschte allen Besuchern eine friedvolle Adventszeit.

 



Weiterlesen …

Tischtennis-Runde nähert sich der Winterpause 2023/2024

26.11.23 17:30 von Dietrich Schroff (Autor)

Die Tischtennis-Runde 2023/2024 nähert sich der Winterpause und nach anfänglichen Schwierigkeiten (s. News vom 31.10.23 unter Abteilung>Tischtennis>Aktuelles) lief es jetzt gegen Ende eigentlich ganz gut, so dass wir den 8.Platz halten konnten:

 RangMannschaftSUNSpielePunkte
1 1. FSV Mainz 05 VI 6 1 1 55:25 13:3
2 TSV Ebersheim 5 2 1 56:24 12:4
  3 TGM Gonsenheim 4 2 1 43:27 10:4
  4 TTC Mainzer Füchse II 3 3 1 39:31 9:5
  5 RSV Klein-Winternheim V 4 1 3 41:39 9:7
  6 Mombacher TV 3 2 4 49:41 8:10
  7 SG Selzen/Köngernheim 2 3 3 40:40 7:9
  8 TuS Nackenheim 2 2 4 29:51 6:10
9 TTSG Sörgenloch/Zornheim VI 1 0 6 18:52 2:12
10 TuS Lörzweiler 1 0 7 20:60 2:14

Klar ist inzwischen, dass Lörzweiler uns nicht mehr überholen kann und ob uns Sörgenloch/Zornheim überholt wird erst in der ersten Dezemberwoche entschieden - da hat Sörgenloch/Zornheim beide noch ausstehenden Spiele.

Die Trainingsbeteilung sind sowohl bei den Schülern/Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen richtig gut - so dass hier die Werbung für die Trainingstermine entfällt. Wer kommen mag, kann das natürlich gerne recherchieren und vorbeikommen, wir freuen uns auf jede Spielerin und jeden Spieler in allen Altersklassen.

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Schwieriger Saisonstart in die Tischtennis-Runde 2023/24

31.10.23 19:42 von Dietrich Schroff (Autor)

Zur Halbzeit der Hinrunde der Saison 2023/24 bleibt festzustellen, dass es eine gute Entscheidung war, nur eine Mannschaft zu melden. Aktuell liegen 5 von 9 Spielen hinter uns und wir waren noch nie mit der Stammbesetzung am Start. Zum Glück haben wir viele Spieler, die als Ersatz zur Verfügung stehen, aber leider machen berufliche Abwesenheiten und Verletzungen das Organisieren der Mannschaft schwierig. Immerhin zeigt der Blick auf die Tabelle folgenden Stand:

 RangMannschaftSUNSpielePunkte
1 1. FSV Mainz 05 VI 4 0 1 35:15 8:2
2 TSV Ebersheim 3 1 1 36:14 7:3
  3 Mombacher TV 3 1 1 34:16 7:3
  4 TTC Mainzer Füchse II 3 1 1 29:21 7:3
  5 TGM Gonsenheim 2 2 1 27:23 6:4
  6 RSV Klein-Winternheim V 2 1 2 24:26 5:5
  7 SG Selzen/Köngernheim 1 3 1 24:26 5:5
  8 TuS Nackenheim 1 1 3 16:34 3:7
9 TTSG Sörgenloch/Zornheim VI 1 0 3 14:26 2:6
10 TuS Lörzweiler 0 0 6 11:49 0:12

D.h. aktuell sind wir aus den Abstiegsrängen raus und wir hoffen, dass wir uns da halten :)

In der Trainingsbeteiligung sind die Probleme des Mannschaftsbetriebs nicht zu sehen - meist ist die Halle voll und wir haben alle Tische aufgebaut. Ähnlich ist es auch bei den Trainings für die Kinder und Schüler (Mi 18h-20h, Do 19h-20h). Hier kümmern wir uns aktuell mit zwei Trainern um die Kids und werden mit gutem Fortschritt belohnt.

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Pokalübergabe durch F.A. Kerz an die Sieger Anette Pender u. Dieter Bartnek

Tus Boule Vereinsmeisterschaft

15.10.23 00:18 von Ludwig Schönhofer (Autor)

TuS Boule Vereinsmeisterschaft

Das Boule Spiel erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit besonders bei den Senioren/innen. Dies spiegelt sich auch an den steigenden Teilnehmer/innenzahlen beim Tus 06 Nackenheim. Mittlerweile wir montags und freitags gespielt und alle sind mit Begeisterung dabei.

Um den sportlichen Ehrgeiz etwas anzustacheln kam aus der Gruppe der Vorschlag, einmal eine Vereinsmeisterschaft auszutragen. Schnell wurde die Idee in die Tat umgesetzt und am 13. Oktober 2023 war es dann soweit. 5 Frauen und 11 Männer wurden im Losverfahren in acht Mannschaften aufgeteilt, die im ko System gegeneinander an dem neuen Bouleplatz am Nackenheimer Festplatz antraten.

Mit viel Ehrgeiz wurde um jeden Punkt gekämpft und nach 4 Stunden war dann das Siegerpaar ermittelt, das sich überraschenderweise gegen die die Favoriten durchsetzen konnten.   1. Platz Anette Pender und Dieter Bartnek, 2. Platz Gerhard Riedel und Hilmar Baier, 3. Platz Rüdiger Müller und Franz-Albert Kerz.

Mit einem kleinen Wanderpokal – überreicht durch Trainer F.A. Kerz - wurde das Siegerpaar würdig geehrt. Dank geht an Willi Bauer und Franz – Albert Kerz für die Organisation des Turniers.

Weiterlesen …

Boule Turnier mit Freundeskreis Nackenheim/Pommard

10.09.23 11:52 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 Boule Turnier Freundeskreis Nackenheim Pommard – TuS 06 Nackenheim

Es ist schon Tradition– das kleine Boule Turnier zwischen dem Freundeskreis Nackenheim /Pommard und den „Boulern“ der TuS 06 Nackenheim. Auch in diesem Jahr war es wieder ein schönes Treffen –auf dem neuen Boulebahn auf dem neuen Marktplatz. Mit einer großen Mannschaft waren die TuS,ler  aber auch der Freundeskreis vertreten. In 4 Gruppen wurde dann begeistert um die „Meisterschaft“ gespielt, die vom Team Bauer gewonnen wurde. Das anschließende gemütliche Beisammensein – mit gutem Wein, Kuchen und französischem Käse wurde von allen Teilnehmern sehr gelobt. Dank geht an G. Struck   für die gute und tolle Bewirtung – F-. Kerz für die sportliche Organisation.

Weiterlesen …

Neuer XCO Walking Kurs

10.09.23 11:45 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Neuer XCO Walking Kurs.

Mit einem    XCO Walking Angebot bietet die TuS 06 Nackenheim  Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Xco walking ist für Jedermann/jede Frau geeignet. Es schont die Gelenke und bietet einen optimalen, ideal dosierbaren Trainingseffekt. Zusätzlich werden mit den Schwunghanteln Kräftigungs- und Bewegungsübungen ausgeführt, wobei eine akustische Trainingskontrolle stattfindet. Verspannungen werden gelöst und es eignet sich als ideales Fatburning Training.

Der Kurs besteht aus 8 Einheiten , findet  samstags von 9:30 bis 10:45 Uhr im Freien statt und wird von Caro Paul geleitet. Start ist der 7.10.23

Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter www.tus-nackenheim.de oder unter

kurse@tus-nackenheim.de möglich.

 

 

 

 

Weiterlesen …

TuS gewinnt einen Defibrillator

21.08.23 16:41 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Dank der Initiative unseres 1. Sportwartes, Julian Mohr, bekommt die TuS 06 Nackenheim einen Defibrillator.

tl_files/content/bilder/_Aktuelles/Defibrilator 1.jpg

die glücklichen Gewinner

In Deutschland sterben jedes Jahr etwa 100.000 Menschen unvermittelt an einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Schnelle Hilfe in den ersten Minuten kann das Leben der Betroffenen retten. Doch was muss getan werden, wenn ein:e Mitspieler:in auf einmal zusammenbricht? Wann war die letzte Erste-Hilfe-Schulung im Sportverein? Wie lange braucht ein Krankenwagen, um den Verein zu erreichen? Oft ist es lange her, dass man sich mit direkten Hilfsmaßnahmen beschäftigt hat. Ein zusätzliches Problem ist, dass professionelle Rettungskräfte erst nach den überlebenskritischen ersten zehn Minuten bei der örtlichen Vereinsanlage eintreffen können. 

Deshalb kommt der Ersten Hilfe mit umgehenden Wiederbelebungsmaßen wie einer sofortigen Herzdruckmassage und Frühdefibrillation durch Anwesende in der ersten Phase nach dem Notfall eine lebensrettende Rolle zu. Die Herzdruckmassage hält den Betroffenen am Leben, wenn der Kreislauf nicht mehr arbeitet, ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED-Gerät), bringt das Herz bei lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen wieder in den richtigen Takt. Beide Maßnahmen überbrücken die Phase vom Auftreten des Herzstillstands bis zur Ankunft der Rettungskräfte und steigert die Überlebenschancen um ein Vielfaches.

Weiterlesen …

Weiterlesen …

TuS Präsentation bei der Festplatzeinweihung

19.07.23 16:40 von Ludwig Schönhofer (Autor)

TuS präsentierte sich bei der Einweihung des neuen Festplatzes in Nackenheim

 

Mit einer eindrucksvollen Präsentation stellte sich die TuS 06 Nackenheim anlässlich der Einweihung des neuen Marktplatzes am 2.7.2023 in Nackenheim vor.

Ein schöner Informationsstand – mit Video und Schautafel – sowie ein aufgebauter Klein- Parkour für die Kids – sowie diverse Sportgeräte fanden ein reges Interesse bei den Besuchern. Eine tolle Werbung für den Verein.

Dank geht an alle, die zu dem Erfolg beigetragen haben.

tl_files/content/bilder/_Aktuelles/IMG_20230702_114618a.jpg

tl_files/content/bilder/_Aktuelles/Img_20230702_114039a.jpg

 

 

tl_files/content/bilder/_Aktuelles/IMG_20230702_114517a.jpgtl_files/content/bilder/_Aktuelles/IMG_20230702_114612a.jpg

tl_files/content/bilder/_Aktuelles/IMG_20230702_114434a.jpg

tl_files/content/bilder/_Aktuelles/IMG_20230702_114137a.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

tl_files/content/bilder/_Aktuelles/IMG_20230702_114015a.jpg

Weiterlesen …

Neuer Boule Platz eingeweiht

06.07.23 12:12 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Pommard Freunde und TuS Bouler weihen neue Boulebahn ein

 Anlässlich der Einweihung des neuen Festplatzes am 2.7.23 wurde auch die neue Boulebahn auf dem Festplatz „in Betrieb“ genommen. Gemeinsam mit den Boule Partnern „Freunden von Pommard“ wurde die neue Bahn getestet und fand sofort Zuspruch bei den anwesenden Zuschauern. Viel versuchten sich mit ihren ersten Würfen und waren mit Begeisterung dabei. Dank geht an Bardo Kraus und Willi Bauer, die das Ganze organisiert hatten und an Monika Raabe-Schöpflin, die für den Boule Platz bei der Festplatz Planung geworben hat.

 tl_files/content/Boule/FP9 2023e.jpg

Weiterlesen …