Aktuelle Meldungen der Abteilung Tanzen

Xact in Corona Zeiten

01.03.21 18:10 von Ludwig Schönhofer

Die Süddeutsche UDO-Meisterschaft in Pforzheim am 29. Februar 2020 - ein Jahr ist dieses Ereignis nun her. Für uns als Tanzgruppe war dieser Tag das Highlight im letzten Jahr, denn wir haben den zweiten Platz von elf weiteren Gruppen belegt und sind somit Vize-Süddeutscher Meister in der Kategorie ‘Beginner ‘geworden. Uns stand einiges bevor: Neben vielen Auftritten und Wettkämpfen in den kommenden Monaten stand an erster Stelle die Deutsche UDO-Meisterschaft am 2. Mai 2020, für die wir uns mit unserer Teilnahme am 29. Februar qualifiziert hatten. Der Ehrgeiz hatte uns gepackt und wir waren hochmotiviert, das Level der Show zu steigern und die Choreografie zu perfektionieren. Die Süddeutsche Meisterschaft sollte für uns der Startschuss in 2020 bedeuten, in Wirklichkeit standen wir jedoch an diesem Tag das letzte Mal zusammen auf der Bühne. Am 13. März 2020 hat der TuS mit einer Hallenschließung durch Ländervorgabe auf die Corona-Pandemie reagiert. Daraufhin haben wir unsere Trainings auf Online-Plattformen verlegt, per Video neue Choreografien gelernt und unsere Show für die Wettkämpfe ruhen lassen. Nur wenige Tage später, am 16. März, wurde dann die Deutsche UDO-Meisterschaft für die Saison abgesagt. Nach dem ersten Lockdown konnten wir im Sommer Mitte Juli das gewohnte Training in unserer Gymnastikhalle wieder aufnehmen. Aufgrund der sich stetig ändernden Corona-Auflagen haben wir unser Training entsprechend angepasst. Zunächst haben wir die Trainingseinheiten in die große Turnhalle verlagert und zeitlich angeglichen. In der großen Turnhalle konnten wir jeweils einen Abstand von zwei Metern einhalten und somit die Vorschriften erfüllen. Als daraufhin die Personenanzahl in der Halle begrenzt wurde, haben wir uns im Herbst in zwei Gruppen aufgeteilt und wochenweise mit dem Training abgewechselt. Im November wurde der Trainingsbetrieb dann aufgrund der immer ernster werdenden Lage komplett eingestellt. Der zweite Lockdown stellte sich ein.

Da dieser Zustand bestimmt noch einige Wochen anhält, trainieren wir seit Jahresbeginn mit folgendem Konzept. Wir treffen uns alle zwei Wochen sonntags online und trainieren zusammen Ausdauer, Kraft und Basics verschiedener Tanzstile. Nach dem Online-Training laden unsere Trainerinnen Alicia und Lara eine Choreo hoch - von Locking, Afro, Oldschool und Contemporary bis Waacking ist alles dabei. Bis zum jeweils nächsten Trainingssonntag haben wir dann immer Zeit, die aktuelle Choreo zu lernen und das Ergebnis zu filmen und mit der Gruppe zu teilen.

So bleiben wir als Gruppe in Kontakt und vor allem in Bewegung! Die Entwicklung kann man auf unserem Profil „xact_crew“ auf der Plattform Instagram verfolgen.

Wir hoffen, dass die Normalität im Jahr 2021 wieder ein Stück zurückkehrt und wir bald an unseren Erfolgen anknüpfen können.

Bleibt gesund und hoffentlich bis bald!

Eure Xact Mädels

 Bericht von Alina Penk

tl_files/content/bilder/Abteilung Tanzen/Xact-UDO-2020 a.jpgtl_files/content/bilder/Abteilung Tanzen/Tanzen Deutschlandpokal 2012/image1.jpeg

Zurück