Ausschreibung Rothenberglauf

Allgemeine Bedingungen für die Teilnahme am Rothenberglauf, Nackenheim


§ 1 Anwendungsbereich – Geltung

(1)   Der Rothenberglauf ist ein vom Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) genehmigter Volkslauf und findet nach den Bestimmungen des DLV statt.

(2) Diese Teilnahmebedingungen sind gelegentlichen inhaltlichen Änderungen unterworfen. Sie sind in ihrer bei Anmeldung jeweils gültigen Fassung Bestandteil des Vertrages zwischen Organisator und Teilnehmer. Änderungen, die vom Organisator im Internet oder in Schriftform bekannt gegeben werden, werden ohne weiteres Vertragsbestandteil.

§ 2 Teilnahmebedingungen – Sicherheitsmaßnahmen

(1)  Startberechtigt ist jeder, der das in der Ausschreibung vorgeschriebene Lebensalter erreicht hat. Bei der Walking-Disziplin ist der Einsatz von Nordic-Walking-Stöcken zulässig.

(2)   Organisatorische Maßnahmen gibt der Organisator den Teilnehmern vor Beginn der Veranstaltung bekannt. Den Anweisungen des Organisators und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden können, ist der Organisator berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des Betreffenden von der Veranstaltung und/oder die Disqualifizierung auszusprechen. Rechtlich bindende Erklärungen können gegenüber den Teilnehmern nur von dem hierfür befugten Personenkreis des Organisators abgegeben werden.

§ 3 Anmeldung – Teilnehmerbeitrag – Zahlungsbedingungen – Rückerstattung

(1)   Die Anmeldung kann schriftlich auf einem gesondert vom Organisator bereitgestellten Formular auf der offiziellen Veranstaltungsausschreibung (Papier oder Download) oder per  Online erfolgen.

(2)   Der Organisator behält sich vor, einen Teilnehmer jederzeit zu disqualifizieren und/oder von der Veranstaltung auszuschließen, wenn dieser bei seiner Anmeldung falsche Angaben zu personenbezogenen Daten gemacht hat.

(3)   Tritt ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Start an oder erklärt er vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Organisator, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Teilnehmerbeitrages.

(4)   Die Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages kommt nur bei vollständigem Ausfall der Veranstaltung, der vom Organisator zu vertreten ist, in Betracht.

(5)    Die Anmeldung zu einer Laufstrecke ist verbindlich. Nach Anmeldeschluss ist ein Wechsel der angemeldeten Laufstrecke nicht möglich.

(6)    Als Schüler gelten alle Teilnehmer bis 14 Jahre, Jugendliche gelten von 15 bis 18 Jahre. Die Altersklassen regeln sich dem denen des DLV. Der Geburtsjahrgang ist für die Einordnung maßgeblich.

§ 4 Haftungsausschluss – Haftungsbegrenzung

(1)  Ist der Organisator in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

(2)  Alle Teilnehmer sind über den Versicherungsschutz des Leichtathletikverbandes Rheinhessen abgesichert, ausgenommen Diebstahl. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art.

(3)  Der Organisator übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seine Teilnahme von seinem Gesundheitszustand abhängig zu machen und diese vorher ggf. von einem Arzt überprüfen zu lassen.

(4)  Der Organisator übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

§ 5 Datenerhebung und –Verwertung

(1)       Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein. Der Weiterverwendund der Daten kann der Teilnehmer jederzeit widerrufen.

(2)       Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Organisator ohne Anspruch auf Vergütung oder sonstiger Ansprüche verbreitet und veröffentlicht werden. Hiergegen kann der Teilnehmer jederzeit widersprechen.

(3)   Die gemäß Ziff. 1 gespeicherte personenbezogene Daten werden durch einen kommerziellen Dritten nur zum Zweck der Online-Anmeldung verwendet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Weitergabe der Daten zu diesem Zweck ein. Hiergegen kann der Teilnehmer jederzeit widersprechen.

(4)   Es werden Namen, Vornamen, Geburtsjahre, Verein, Startnummer und Ergebnisse (Platzierung, Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten, veranstaltungsbegleitenden Medien (z.B. Ergebnislisten im Internet) abgedruckt bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ein. Deren Verwendung kann der Teilnehmer jederzeit widerrufen.

(5)   Wegen der Rechte der Teilnehmer erweisen wir auf die Datenschutzinformation auf unserer Internetseite www.tus-nackenheim.de/Impressum.

§ 6 Natur und Landschaftsschutz

Da die Strecken durch Landschaftsschutz und Naturschutzgebiete führen, dürfen die Strecken nicht verlassen werden