Kursangebot - Die Sportart Wirbelsäulengymnastik

In diesen Kursen werden Theorie und Praxis über Anatomie und Physiologie des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie über Haltungsschwächen und Haltungsschäden vermittelt. An zahlreichen Übungsbeispielen wird die Bedeutung der Wirbelsäulengymnastik verdeutlicht.
Das Bewegungsprogramm umfasst Übungsbeispiele zur Mobilisation der Wirbelsäule, zur Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur sowie Entspannungsprogramme. Neben diesem Angebot wird den Teilnehmer/innen der Kurse wirbelsäulengerechtes Verhalten im Alltag vermittelt sowie Übungsbeispiele für ein Programm gegeben, das die Teilnehmer/innen im Anschluss an den Kurs zuhause durchführen können.

Die Teilnahme an den Kursen ist offen für ALLE – eine Vereinsmitgliedschaft ist keine Bedingung.